About Meike Frese

Geschäftsführende Gesellschafterin Fährmann Unternehmensberatung GmbH - Nachhaltigkeit auf Kurs.

Warum nichts wichtiger ist als Klimaschutz. Und warum das allein nicht reicht.

Der Fährmann unterstützt die Initiative Entrepreneurs4Future. Diese ist ein Zusammenschluss all jener Unternehmer, die einen Schulterschluss bilden mit Greta Thunberg sowie den vielen Kindern und Wissenschaftlern, die im Zuge von #Fridays4Future mit bestechender Klarheit auf die Dringlichkeit von schnellem und konsequenten Klimahandeln verweisen. Die Klimaschutzlogik ist kinderleicht Es ist auf eine Art nicht verwunderlich, dass gerade [...]

By | 17.04.2019|Allgemein, Fährmann News, Strategie, Trends|

Der DNK und die CSR-Berichtspflicht: Eine Orientierung für Anwender

Der DNK ist eines der Rahmenwerke, die laut CSR-Berichtspflicht als "geeignet" gelten, um das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) zu erfüllen. In der Praxis ergeben sich für berichtspflichtige Unternehmen einige Fragen: Wie verhalten sich DNK und CSR-RUG konkret zueinander? Wie sind die einzelnen Aspekte des CSR-RUG zu interpretieren? Wie genau verhält es sich mit der Prüfpflicht des Aufsichtsrats? [...]

By | 01.02.2018|Allgemein, Fährmann News, Kommunikation, Praxistipps, Reporting|

Publikation: Nachhaltigkeitsreporting für Finanzdienstleister

Wir freuen uns in eigener Sache: Das erste Praxisbuch zum Nachhaltigkeitsreporting speziell für Banken und Versicherungen stammt aus der Feder der Fährmannschaft! Das Buch - erschienen in der Springer-Buchreihe "Edition Bankmagazin" - ist ein praxisorientierter Leitfaden zum Nachhaltigkeitsreporting in Finanzdienstleistungsunternehmen. Schwerpunkte des Werks sind die Bedeutung eines unternehmerischen Nachhaltigkeitsmanagements als Grundlage belastbarer Kommunikation, die Besonderheiten von Reporting [...]

Wesentlich erfolgreicher – mit fokussierter Nachhaltigkeit (Beitrag N-Kompass Magazin)

Eine Wesentlichkeitsanalyse ist weit mehr als Pflichtprogramm für belastbares CSR-Reporting. Sie ist Fundament für die Steigerung des Marktwerts eines Unternehmens, wie eine aktuelle Langzeitstudie erstmals nachweist. Über 4 Prozent beträgt die Outperfomance gegenüber dem Benchmark, wenn Unternehmen sich um wesentliche Nachhaltigkeit - und ausschließlich um diese! - kümmern. Zeit also, die Bestimmung der Wesentlichkeit dort zu [...]

By | 10.07.2017|Allgemein, Fährmann News, Reporting, Strategie, Studien|

EU-Kommission veröffentlicht unverbindliche Leitlinien zur CSR-Berichtspflicht

Seit Anfang 2017 ist die sogenannte CSR-Berichtspflicht in Kraft. Ende Juni hat die EU-Kommission nun wie angekündigt unverbindliche Leitlinien veröffentlicht. Diese sollen Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Transparenzpflichten unterstützen. Die Leitlinien hätten bereits viel früher erscheinen sollen. Grund für die Verzögerung war der Wunsch der EU-Kommission, die aktuellen Arbeiten der "Task Force on Climate-related Financial Disclosures" des [...]

By | 04.07.2017|Allgemein, Kommunikation, Praxistipps, Reporting, Werkzeuge|

Nachhaltigkeit: Fokus auf Wesentlichkeit stärkt den Marktwert

Das Thema "Wesentlichkeit" ist eine der Säue, die in den letzten Jahren durchs Dorf der Nachhaltigkeitsberichterstattung getrieben wurden. Spätestens seit den G4-Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI)  gehört es zum guten Ton ambitionieren Reportings, eine Wesentlichkeitsmatrix im Nachhaltigkeitsbericht zu featuren, die darüber informiert, welche Themen für das Unternehmen und auch die Stakeholder wesentlich sind. Im [...]

By | 06.06.2017|Allgemein, Kommunikation, Reporting, Strategie, Studien, Werkzeuge|

Der Fährmann zur CSR-Berichtspflicht im N-Kompass Magazin

Die vieldiskutierte CSR-Berichtspflicht der EU wird Anfang des Jahres in Kraft treten. Und sie ist mehr als Erbsenzählerei. Ob direkt betroffen oder nicht: Unternehmen haben bei überschaubarem Aufwand viele Möglichkeiten, aus der Transparenz über Nachhaltigkeit einen Nutzen zu ziehen. Von "Abhaken" bis "Glänzen" gibt es zahlreiche Wege, effektiv mit der Pflicht umzugehen. Die Fakten, Optionen, Herausforderungen [...]

By | 10.01.2017|Allgemein, Fährmann News, Praxistipps, Reporting|

Warum ganz wichtig ist, dass Nachhaltigkeit unverständlich bleibt

Hinweis: Kann Spuren von Ironie enthalten Es ist doch einfach: Wer sich verständlich ausdrückt, macht sich nackt. Fällt der Schleier der Rhetorik, lässt sich schlichtweg nicht länger verbergen, dass man meist nichts zu sagen hat, oder dass das, was gesagt werden soll, unangenehm ist. Wunderbar auf den Punkt gebracht hat dies die brand eins in [...]

By | 03.08.2016|Allgemein, Kommunikation, Reporting|

Wie aus Grammatik Bedeutung wird – Gedanken zur CSR-Berichtspflicht

Die CSR-Berichtspflicht ist in aller Munde, und so hatte sich auch FutureCamp, der Münchner Profi für Klima-, Energie und Umweltberatung, dieses Thema auf die Fahnen der FutureCamp-Frühjahrstagung* geschrieben. Deutlich wurde einmal mehr: Nachhaltigkeit ist und bleibt eine herausfordernde Übersetzungsleistung. Und Nachhaltigkeitsreporting ist eine der zentralen Stellschrauben, die eine Übersetzung gelingen oder scheitern lässt. Nachhaltigkeit. Der [...]

By | 29.04.2016|Allgemein, Fährmann News, Kommunikation, Reporting|

So viel wie nötig – so systematisch wie möglich. Auf zu realistischem Nachhaltigkeitsmanagement. Mit dem N-Kompass.

Software-basierte Tools zum Nachhaltigkeitsmanagement gibt es viele. Die meisten von ihnen unterstützen eine systematische und fundierte Datenerfassung, helfen beim Reporting und schaffen die Grundlage für ein Nachhaltigkeitscontrolling anhand von Kennzahlen. Einen guten Überblick zum Thema bietet die 2015 erschienene Studie des Centre for Sustainability Management. Der N-Kompass setzt bereits dort an, wo die Weichen gestellt [...]

By | 14.01.2016|Allgemein|